visitmanacorMANACOR

facebookemail2

  • auditori.jpg
  • bodega.jpg
  • carreres.jpg
  • ciclistes.jpg
  • dimonis.jpg
  • enagistes.jpg
  • farola.jpg
  • font.jpg
  • llaut.jpg
  • mossen.jpg
  • platja.jpg
  • senyal.jpg

 

gris2

Prähistorische Anlage von s'Hospitalet Vell

Die prähistorische Siedlung umfasst die Epochen der Bronzezeit und der Eisenzeit. Bei der gleichen Besichtigung kann man die schiffsförmigen Strukturen und die talayotischen Bauten sehen.

Epoche der schiffsförmigen Bauten (1700-1200/1100 v.Chr.)
Die schiffsförmigen Bauten (Naviformes) weisen Grundrisse mit verlängerter Apsis auf. Ihre Maße schwanken zwischen 11 und 16 Metern Länge sowie zwischen 7 und 9 Metern Breite. Das Dach der Gebäude bestand aus Baumstämmen und Zweigen. Diese "Naviformes" wurden für häusliche Zwecke genutzt und stellten die Wohnungen in jeder Epoche dar.

Talayotische Epoche (1200/1100-123 v.Chr.)
Aus dieser Zeit können wir den spektakulären quadratischen Talayot-Bau mit dem, was von der Steindecke des Erdgeschoss noch vorhanden ist, sehen. In diesem Talayot-Bau gibt es eine ganze Reihe aneinander gebaute Zimmer, die zu verschiedenen Zeiten genutzt wurden, bin hin zur islamischen Epoche.
Ebenfalls kann man den rechteckigen, aus großen Steinblöcken gebauten Bereich sehen, die eine Fläche mit zwei Zimmern und einem dazwischen liegenden Innenhof bilden. Sie waren ungefähr im 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung bewohnt.
Kostenloser Eintritt.
Nach Verlassen des Geländes bitte die Schranken wieder schließen.

Landstraße nach Cales de Mallorca bei Streckenkilometer 1.
http://museu.manacor.org

banner idea

 Aj Manacor del Turisme logo2 consell  logo 3 informallorca

Plaça del Convent, 1 -· 07500 Manacor -· Tel: 971 849 126